Kühlleistung durch Vernebelung

Information

Kühlleistung durch Vernebelung

Temperatur ist ein Grad der Hitze oder Kälte, der mit einem Thermometer gemessen werden kann.

Die relative Luftfeuchtigkeit können Sie auf dem Barometer ablesen. Es ist ein Begriff, der verwendet wird, um die Menge an Wasserdampf zu beschreiben, die in einem gasförmigen Gemisch aus Luft und Wasser vorhanden ist.

Barometrischer Druck ist der Druck, den Sie auf dem Barometer ablesen. 29,92 in/Hg (1013 mb) ist der Standard-Luftdruck auf Meereshöhe.

Die Taupunkttemperatur ist die Temperatur, bei der die Luft nun ihren gesamten Wasserdampf mehr aufnehmen kann und ein Teil des Wasserdampfs zu flüssigem Wasser kondensieren muss. Der Taupunkt ist ein Sättigungspunkt.

Die Feuchtkugeltemperatur ist die Temperatur, die ein Luftvolumen haben würde, wenn es adiabatisch bis zur Sättigung gekühlt würde. Dies ist die Temperatur, die Sie mit Vernebelungssystemen erreichen können.

TemperaturRelative Luftfeuchtigkeit
Fahrenheit Celsius Kelvin %
Geben Sie Ihren Luftdruck ein. (nicht die Höhenmessereinstellung)
in von Merkur mm Quecksilber Millibar (hPA)

Taupunkt
Fahrenheit Celsius Kelvin
Nasse Glühbirne
Fahrenheit Celsius Kelvin